Sonntag, 26. Juni 2016

Hochzeitstorte für meinen Bruder

Zur Hochzeit meines Bruders habe ich vor kurzem diese hübsche Torte gezaubert! 


Das Brautpaar waren überrascht und sie haben sich mega gefreut! Darüber war ich am meisten froh. 



Gefüllt waren die oberste und unterste Torte mit einer Erdbeer-Quark-Creme worunter sich eine dünne Schicht Erdbeermarmelade befand. Die in der Mitte (mit dem Karomuster) war mit einem Schokoladenbiskuit und dazwischen mit einer Creme aus süßer Kondenzmilch (Mädchenmilch aus dem russischem Laden) gefüllt. Die hat mir persönlich besser geschmeckt. 


Stabilisiert habe ich die Torten mit dickeren Strohalmen. Das sah dann etwa so aus: 


Da drauf habe ich dann die nächst kleinere Torte gestellt und das hat richtig gut gehalten. 



Die Blumen habe ich ca 2 Wochen vorher schon gemacht und den tollen Glanz bzw Schimmer habe ich mit Hilfe von diesem Pearl-Spray (das auch essbar ist) hinbekommen. 



Ich habe diesen Fondant benutzt und war wirklich zufrieden damit. Ich werden den öfter benutzen! 




Die rosa Spitze habe ich mit diesem Flexiicing hergestellt (wie man das macht, steht auf der Packung) und dann in diese Form gestrichen, kurz in den Backofen und dann auf die Torte gelegt. Ich war erstaunt wie gut es funktionierte damit zu arbeiten. 



Ich hoffe dir gefällt die Torte! 
Falls du noch Fragen oder Anmerkungen hast, schreib mir gern einen Kommentar oder eine Email. 


Schönen Sonntag! 
Eure Susi <3